HS - Gebäudetechnik - Kleinindustrieanlagen

01

Heizung

Sanitär

Erneuerbare Energie

Kleinindustrieanlagen

Luftheizer-Strahler

Für eine moderne, energieeffiziente und nachhaltige Beheizung und Belüftung von gewerblich genutzten Gebäuden gibt es heute eine breite Palette an Geräten und Systemen, die je nach baulichen Gegebenheiten und Nutzung des Gebäudes eingesetzt werden können.

Die Hallenluft wird von einem Axialventilator angesaugt und durch einen Wärmetauscher geschickt, der mit den unterschiedlichsten Medien und Temperaturen beaufschlagt werden kann. Dadurch wird diese Hallenluft erwärmt und vorne wieder in die Halle eingeblasen.

technische Gase

Im Chemieanlagenbau sind hohe Anlagenverfügbarkeit und dichte, stabile Rohrverbindungen ein absolutes Muss.

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten unserer Versorgungssysteme reichen von Versorgungssystemen für Betriebs- und Kühlwässer, Aufbereitete Wässer und Prozesswässer, Sattdampf und Kondensatleitungen bis zu Sprinkler- und Feuerlöschanlagen oder Hydranten, Brennbare Gase, Inerte Gase und technische Gase.

Druckluftleitung

Wir bieten für Ihren Bedarf, egal ob Industrie, Handwerk- oder KFZ-Werkstatt, selbst für den Heimwerker, die entsprechende Lösung.

Wärmerückgewinnung

Bei größeren Anlagen (ab 11 KW) kann die vom Kompressor eingesetzte elektrische Energie in Wärme umgewandelt werden, z. B. zur Raumlufterwärmung, Warmwasserheizung und Brauchwassererwärmung. Sinnvoll ist die Nutzung der Abwärme zur Raumlufterwärmung. Im einfachsten Fall: Erwärmung der anliegenden Räume durch Öffnung des Kompressorenraums. Im Winter wird die Abwärme in die Werkstatt / Werkhalle geblasen, im Sommer wird diese über eine Klappe nach draußen geleitet.

Druckluft im Handwerk

In einem großen Teil der Handwerksbetriebe wird Druckluft eingesetzt. Vielen Handwerkern ist nicht bewusst, wie wichtig und wirtschaftlich notwendig ein sorgsamer Umgang mit diesem Energieträger ist. Bestehende Druckluftinstallationen weisen oft erhebliche Einsparpotentiale auf, die sich jeder Anwender zu Nutze machen sollte.

Für Druckluftleitungen können verschiedene Werkstoffe eingesetzt werden. Alle Lösungen setzen auf moderne Press-Verbindungstechnik. Unsere Press-Verbindungstechnik wird bereits über Jahre in Druckluftanlagen eingesetzt. Die dauerhaft hohe Dichtheit der Verbindung sowie die schnelle und einfache Montagetechnik machen sie zu einer qualitativ hochwertigen und wirtschaftlichen Verbindungstechnik.

  • Wir lassen Sie nicht im kalten stehen.

    wir lassen sie nicht im kalten stehen

    24h Kunden- und Notdienst

    Unser Kunden- und Notdienst ist 24h an 365 Tagen im Jahr für Sie einsatzbereit.
    Telefon: (02267) 87 26 30
    Mobil: (0176) 23 70 29 61

  • Eindrücke unserer Arbeiten

    HK-Verteiler MFH

    Heizkreisverteiler in einem Mehrfamilienhaus in Köln

    Heizungsanlage

    Ölbrennwertanlage mit solarer Heizungsunterstützung in Wipperfürth

  • Eindrücke unserer Arbeiten

    Großanlage

    Großanlage in Köln-Höhenberg

    Fußbodenheizung

    Fußbodenheizung in einer Villa in Dabringhausen

  • Eindrücke unserer Arbeiten

    Badmodernisierung

    Wannenanlage in einem Einfamilienhaus in Meerbusch

    HK-Verteiler

    Heizkreisverteiler in einem Mehrfamilienhaus in Köln

  • Eindrücke unserer Arbeiten

    Solaranlage-Mehrfamilienhaus

    Solaranlage MFH

    Solar-Großanlage in Köln zur Heizungsunterstützung und Trinkwassererwärmung über Frischwassermodule

    Instandhaltung

    Instandhaltung

    Sanierung eines 20-Familienhauses in Wipperfürth