HS - Gebäudetechnik - Neue Förderung KWK ab dem 01. April 2012

blog

Heizung

Sanitär

Erneuerbare Energie

Letzte Blogeinträge

  • Stellenangebot Anlagenmechaniker/in

    Wir sind der starke Partner für Haustechnik. Für uns gilt der Leitsatz "Geht nicht - gibt's...
    Weiterlesen...

  • Außenzapfstellen

    Außenzapfstellen entleeren Aufgrund der in dieser Woche gefallenen Temperaturen und dem...
    Weiterlesen...

Neue Förderung KWK ab dem 01. April 2012

Die Bundesregierung hat zur Umsetzung ihrer klima- und energiepolitischen Ziele, neuerlich die Förderung von Mini-KWK -Anlagen beschlossen. Wie in den vorangegangenen Förderprogrammen, besteht auch weiterhin kein Rechtsanspruch des Antragstellers auf die Zuwendungen.

Das Programm fördert die Neuinstallation in Bestandsbauten, für die vor dem 01.01.2009 der Bauantrag gestellt oder eine Bauanzeige erstattet wurde. Die Förderungen können z.B. Privatpersonen, freiberuflich Tätige, kleine und mittlere private gewerbliche Unternehmen, Energiedienstleistungsunternehmen, Kommunen und gemeinnützige Investoren beantragen.

Gefördert werden besondere energieeffiziente, wärmeführbare KWK-Anlagen in Bestandsbauten, bis einschließlich 20 kWel. Diese müssen über einen Wartungsvertrag betreut werden und dürfen nicht in Gebieten mit einem Fernwärmeangebot liegen.

Zu den weiteren Anforderungen gehören passende Wärmespeicher, Steuerungs- und Messeinrichtungen (Strom und Wärme), externe Schnittstellen, ein hydraulischer Abgleich und der Einsatz von energieeffizienten Umwälzpumpen. Die Maßnahmen sind im Rahmen des Verwendungsnachweises dem BAFA innerhalb von 2 Monaten nach der Inbetriebnahme der Anlage vorzulegen.

Bei älteren Wärmespeichern und ab 01.01.2014 verringern sich die Fördersätze. Die Förderanträge müssen vor Vorhabensbeginn (Vertragsabschluss) gestellte werden. Eine Liste der förderfähigen KWK-Anlagen (Hersteller) sowie den genauen Förderbetrag für jede Anlage wird erstellt und auf der Internetseite des BAFA veröffentlicht.

Quelle SHK

[ Zurück ]
  • Wir lassen Sie nicht im kalten stehen.

    wir lassen sie nicht im kalten stehen

    24h Kunden- und Notdienst

    Unser Kunden- und Notdienst ist 24h an 365 Tagen im Jahr für Sie einsatzbereit.
    Telefon: (02267) 87 26 30
    Mobil: (0176) 23 70 29 61

  • Eindrücke unserer Arbeiten

    HK-Verteiler MFH

    Heizkreisverteiler in einem Mehrfamilienhaus in Köln

    Heizungsanlage

    Ölbrennwertanlage mit solarer Heizungsunterstützung in Wipperfürth

  • Eindrücke unserer Arbeiten

    Großanlage

    Großanlage in Köln-Höhenberg

    Fußbodenheizung

    Fußbodenheizung in einer Villa in Dabringhausen

  • Eindrücke unserer Arbeiten

    Badmodernisierung

    Wannenanlage in einem Einfamilienhaus in Meerbusch

    HK-Verteiler

    Heizkreisverteiler in einem Mehrfamilienhaus in Köln

  • Eindrücke unserer Arbeiten

    Solaranlage-Mehrfamilienhaus

    Solaranlage MFH

    Solar-Großanlage in Köln zur Heizungsunterstützung und Trinkwassererwärmung über Frischwassermodule

    Instandhaltung

    Instandhaltung

    Sanierung eines 20-Familienhauses in Wipperfürth